Vita Josefine Frauenschuh

 

 Josefine Frauenschuh ist eine freischaffende Künstlerin, die Ihren eigenen inneren Ausdruck lebt, das Gefühl der Freiheit liebt und eine absolute Hingabe an die Schöpferkraft hat. Mit einer erfrischenden Leichtigkeit und vor allem farben-prächtig entstehen Ihre Acrylbilder.  

 

„Ihre Malereien erzählen von Lebensfreude und allem was in Licht & Farbe seit jeher steckt. Dennoch sind die Bilder keine fengshui-Dekorationen, gleichwohl Beratung auf diesem Gebiet zum Kreativleben Frauenschuhs zählt“.  Dr. Anton Gugg, Salzburger Kunsthistoriker und Kulturpublizist, verstorben 2016

 

 

Sie hat als Kind schon viel gemalen, ab 2000 folgt eine intensive Auseinandersetzung

mit der Malerei bis heute. Von 2004-2006 absolvierte Sie ein Kunststudium an der Leonardo Kunstakademie bei Prof. Baier in Mattsee. Die Weiterentwicklung und das Feilen an Ihrem Malstil erfolgte bei nahmhaften Lehrern wie Prof. Zenzmair, Mag. Stephan Fritsch.

 

Mit viel Freude und Feinkompetenz fördert Sie das kreative Potential in Teampaintings und Einzelunterricht. Der eigene, individuelle, authentische  Ausdruck der Teilnehmer steht dabei im Vordergrund. 

 

 

„Josefine Frauenschuh ist eine begabte und besondere Künstlerin, die es versteht auf Einzel-personen genauso einzugehen wie auf Teams. Mit meinen (Sonder)wünschen habe ich mich bei ihr immer sehr gut aufgehoben gefühlt. Ich genieße täglich im Büro meinen original „Frauenschuh“! Volle Empfehlung!“  Mag. Gabriel Schandl, CSP, CMC, Geschäftsführer der Speaker GmbH. www.gabrielschandl.com

 

 

  

 

Ausstellungen

2019 Atelierevent, "GoWild Neujahrskickoff",  Kundenveranstaltung GRAWE Salzburg

2018 Druckgrafiken 320 Stk. ,Kunstbild "kopflastig" für Fa. Commend International

2018 Aufnahme ins Biogena Kunstforum, International

2018 Galerie ArtMonopol Salzburg, "Die Rolle der Frau in der Kunst"

2018 Showroom/Atelier Josefine Frauenschuh "Kunst im Raum schafft Wirkung", Oberndorf

2017 Rupertinum Salzburg, "The Sound of Success" JW Salzburg

2017 Küche & Co Salzburg, "Kunst im Raum schafft Wirkung"

2016 Residenz Salzburg, "Lange Nacht der Museen"

2015/2016 ArtPort Galerie, Salzburg "wuwei" /2015 Residenz Salzburg, "Lange Nacht der Museen"

2015 Stadtgalerie Mozartplatz, Salzburg "Farbklang" /2014 WohnArt, Wien, "Kunst im Raum"

2013 Rotunde der Salzburg AG, Salzburg, "Salzburg hat Flair" /Weltraum 21, Salzburg "One by One"

2011 Galerie Team 7, Salzburg, "Kunst im Raum", / 2010 Stadtgalerie Oberndorf, "Florales" 

2008 Überreuter Kalenderprojekt Wien, "Preisträgerin"

 

 

 

Beratungstätigkeit

Durch die mehr als 25 jährige Auseinandersetzung mit der Philosophie des TAOISMUS weis ich um die Stärke

einer steten Bewusstseinsentwicklung. Die Disziplin in der Bewegung, die Herausforderung im sich selbst

Raum geben für das eigene Potenzial haben mich über die Kinesiologie zur chinesischen Philosophie

des feng shui geführt. Die ganzheitliche Betrachtung dieser Lebenraumphilosophie beinhaltet sowohl

Raumoptimierung als auch Bewusstwerdung als 1. Schritt zur Veränderung sehen.

 

 

Ausbildung

2001-2004 folgt ein Studium zur dipl. feng shui Beraterin bei international anerkannten Lehrern:

feng shui Connection München, Marc Häberlin Schweiz - sowie Weiterbildung und Vertiefung in

Geomantie und chinesischer Astrologie.